Update: 10.10.2019

Es gibt viele gute Gründe, von Zigaretten auf E-Zigaretten umzusteigen. Zunächst einmal bieten E-Zigaretten eine Erfahrung, die dem Rauchen ähnelt, ohne dass dabei der unangenehme Geruch von Zigaretten entsteht. Noch dazu sind E-Zigaretten weit weniger gesundheitsschädlich, als dies bei handelsüblichen Zigaretten der Fall ist.

Für manche Raucher bieten E-Zigaretten aber auch die Möglichkeit, langsam ihren Nikotinkonsum zu reduzieren. Einige Hersteller bieten Nachfüll-Kartuschen mit unterschiedlich hohem Nikotingehalt an. Du kannst sogar verschiedene Stärken miteinander vermischen. So ist es möglich, den Nikotinkonsum bis auf den Bruchteil eines Milligramms genau zu kontrollieren und mit der Zeit langsam zu senken.

Aber wie fühlt sich das an, E-Zigaretten ganz ohne Nikotin zu dampfen? Wir zeigen euch heute, wo die Unterschiede zwischen E-Zigaretten mit und ohne Nikotin liegen und wie Du dich für eine Variante entscheiden kannst.

 

Was sind überhaupt E-Zigaretten?

ego-ts-02

E-Zigaretten sind batteriebetriebene Geräte, die es ermöglichen, Nikotin und Aromastoffe zu verdampfen (vaporisieren), anstatt diese zu verbrennen. Die meisten E-Zigaretten bestehen aus drei verschiedenen Komponenten: einer Kartusche mit E-Liquid, dem Verdampfer und einer Stromquelle (in der Regel eine Batterie).

Bei vielen E-Zigaretten wird der Verdampfer aktiviert, wenn Du daran ziehst. Dadurch wird das Liquid verdampft und Du kannst dieses inhalieren. Der große Vorteil von E-Zigaretten: anders als beim Verbrennen, entstehen beim Verdampfen keine schädlichen Stoffe wie Teer und Kohlenmonoxid.

Wie beeinflusst Nikotin den Geschmack der E-Zigaretten?

 

Wenn Du dich für ein e-Liquid mit Nikotin entscheidest, wird Dein Geschmackserlebnis sowohl vom Nikotin, als auch von den Geschmacksstoffen der jeweiligen Sorte beeinflusst. Ein E-Liquid mit einem höheren Nikotingehalt kann daher ganz anders schmecken, als die gleiche Sorte mit einem niedrigeren Anteil an Nikotin. Der Name auf dem Etikett ist der Selbe, aber der Geschmack beim Dampfen kann ganz anders ausfallen – abhängig von der Nikotinkonzentration Deines E-Liquids.

Wie beeinflusst Nikotin die E-Zigaretten Erfahrung?

Nikotin wirkt sich gleich zweifach auf Deine E-Zigaretten Erfahrung aus. Zunächst einmal sorgt es für den so genannten “Throat Hit“. Der Throat Hit ist das Gefühl, das bei der Inhalation entsteht. Dieses Gefühl kann je nach Nikotingehalt stärker oder schwächer ausgeprägt sein und bei Nichtrauchern auch schon einmal für einen Hustenanfall sorgen.

Zigarettenraucher werden dieses Gefühl häufig nicht missen wollen und sollten daher auf jeden Fall mit einem E-Liquid mit einem höheren Nikotingehalt beginnen. Mit der Zeit kannst Du dann den Nikotingehalt reduzieren, wenn Du planst in Zukunft komplett auf Nikotin zu verzichten.

Für Nichtraucher dagegen kann der Throat Hit auch schon mal unangenehm sein und zum Husten führen. Wenn Du also nicht ans Rauchen gewöhnt bist, fang am besten mit einem niedrigen Nikotingehalt oder sogar einem nikotinfreien E-Liquid an.

Darüber hinaus beeinflusst Nikotin auch das Geschmackserlebnis. Wie bereits beschrieben, kann die gleiche Sorte E-Liquid ganz unterschiedlich schmecken – abhängig vom Nikotingehalt. Mehr Informationen zum Thema “Nikotin: Was ist das?” lest Ihr in unserem passenden Artikel.

 

Regular Tobacco E-Liquid (ohne Nikotin) 

Vorteilspack Menthol E-Liquid (ohne Nikotin)

Schwarze Pflaume (ohne Nikotin)

Ist Nikotin wirklich so gesundheitsschädlich?

Nikotin ist mit Sicherheit nicht ungefährlich und bringt darüber hinaus auch ein hohes Suchtpotential mit sich. Allerdings ist es auch nicht das Teufelszeug, als das es manchmal dargestellt. Was in der Debatte um die Schädlichkeit von Nikotin bei E-Zigaretten häufig vergessen wird, ist der Unterschied vom Dampfen zum Rauchen. Es gibt sogar einige verblüffende Fakten rund ums Nikotin von denen nur die wenigsten etwas wissen. Beispielsweise wirkt Nikotin beruhigend.

In Zigaretten sind zahlreiche Zusatzstoffe und Chemikalien enthalten. Ein Raucher inhaliert mit jedem Zug eine Vielzahl von Verbrennungsprodukten. von denen einige sehr gesundheitsschädlich sind. Beim Dampfen ist dies nicht der Fall, denn diese Chemikalien sind in E-Liquids nicht enthalten und es wird bei E-Zigaretten nichts verbrannt. Hier findet Ihr einen ausführlichen Artikel zu den Inhaltsstoffen von e-Liquids.

Auch wenn E-Zigaretten mit Nikotin also nicht völlig unschädlich sind, so sind sie doch um einiges unbedenklicher, als Zigaretten. Darüber hinaus können Sie mit der Zeit den Nikotinanteil im E-Liquid langsam reduzieren, was bei Zigaretten so nicht möglich ist.ced settings.

Was ist mit E-Zigaretten ohne Nikotin?

Das Problem bei E-Zigaretten ohne Nikotin besteht darin, dass der Hersteller nicht einfach das Nikotin von einem beliebigen E-Liquid entfernen kann. Dadurch geht der Throat Hit Effekt und auch der subtile, leicht pfeffrige Nachgeschmack des Nikotin verloren. Besonders bei billigen E-Liquids merken Sie ganz schnell, wie unangenehm diese ohne das Nikotin tatsächlich schmecken.

Probiert doch einfach mal eines der billigen chinesischen E-Liquids ohne Nikotin aus. Mit einem Wort – grauenhaft! Darum ist es besonders bei E-Liquid ohne Nikotin wichtig, dass Du auf die richtigen Sorten zurückgreifst.

So schmecken hochwertige E-Liquids ohne Nikotin

 

Liquids_NikotingehaltWir empfehlen Euch, für den nikotinfreien Genuss von E-Zigaretten auf eine hochwertige Sorte zurückzugreifen. Einige E-Liquids sind speziell dazu konzipiert, auch ohne Nikotin gut zu schmecken. Viele Hersteller bieten nikotinfreie E-Liquids an, bei denen einfach das Nikotin entfernt wurde. Wie bereits gesagt – diese Sorten schmecken teilweise fürchterlich. Es gibt aber auch hochwertige nikotinfreie E-Liquids, die mit Hilfe einiger Zusatzstoffe eine fantastische Dampferfahrung liefern können. Schaut doch einfach mal in unserem Onlineshop, alle Sorten von ego|green sind so ausgelegt, dass sie auch ohne Nikotin ein fabelhaftes Dampferlebnis bieten!

 

Sogar auf den Throat Hit musst Du bei manchen nikotinfreien E-Liquids durch die Beimischung von Zusatzstoffen nicht verzichten. Die E-Liquid Hersteller nutzen dazu Substanzen wie Menthol oder Capsaicin. Capsaicin ist der Inhaltsstoff, der für die Schärfe in Chilischoten verantwortlich ist. Dieser sorgt für ein leichtes Brennen im Rachen und in der Lunge. So wird beim Dampfen das Gefühl vom Zigarettenrauchen nachgeahmt. Menthol dagegen sorgt für die gleiche Empfindung, die auch von vielen Hustenbonbons ausgelöst wird. Einen besonderen Kick liefern auch Liquids mit Koffein. Hierbei kommt es zu einem ähnlichen Throat Hit, wie ihn Nikotin verursacht. Aus diesem Bereich können wir euch auch seit letztem Jahr einige Liquidsorten der Produktserie “Passion” anbieten, wahlweise mit Nikotin oder Koffein.

Alle  eben aufgeführten Nikotinalternativen bieten einen ganz eigenen Throat Hit! Natürlich fällt er anders aus, als mit einem Liquid, welches Nikotin enthält.

Am Ende hilft nur eines: einfach selber Testen und sich eine eigene Meinung bilden! Mit einem hochwertigen E-Liquid kannst Du eine angenehme, schmackhafte und zufriedenstellende Dampferfahrung haben. Dies eigenet sich auch perfekt, wenn Du dir das Nikotin abgewöhnen möchten.

 

Fazit – E-Zigaretten mit oder ohne Nikotin?

Ob und wie viel Nikotin Du in Deinem E-Liquid möchtest, bleibt letztendlich Dir überlassen. Raucher sollten am besten mit einem höheren Nikotingehalt anfangen, sonst könnte die Dampferfahrung für unbefriedigend ausfallen. Nichtraucher fangen dagegen am besten mit einem niedrigen Nikotingehalt oder sogar mit nikotinfreien E-Liquids an. Zu viel Nikotin sorgt bei Nichtrauchern schnell für einen Hustenreiz und eine unangenehme Dampferfahrung.

Mit der Zeit kannst Du mit verschiedenen Nikotinstärken experimentieren und so ein optimales Maß finden. Viele Dampfer pendeln sich mit der Zeit auf einem gewissen Level ein und verbleiben dort. Andere nutzen die E-Zigaretten dagegen, um sich langsam vom Nikotin zu entwöhnen und schließlich nur noch nikotinfreie E-Liquids zu verwenden. Wofür Ihr Euch auch entscheidet, wir wünschen Euch viel Spaß beim Dampfen!

 

 

 

Bildquellen

Fotograf tatlin/ https://pixabay.com/de/zigarette-rauch-tabak-106610/

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!